Konzept Weiterbildungen Advanced AWB


Bitte Klicken
Bitte Klicken

Die HEB Fachschule bietet ihren Absolventen nach der Ausbildung zum dipl. Coach/Berater HEB verschiedene fachspezifische Weiterbildungmodule, die einzeln besucht oder individuell zu einem aufbauenden Lehrgang mit Diplom- oder Zertifikatsabschluss zusammengestellt werden können. So kann künftig jeder Coach HEB sein berufliches Portfolio mit dem Knowhow aus den einzelnen Modulen erweitern und mit einer themenzentrierten Spezialsierung einen Zertifikatsabschluss, aber auch einen Abschluss als diplomierter Master Coach HEB erlangen.

Für jedes Weiterbildungsmodul werden entsprechend viele HEB CFS Units wie besuchte Stunden angerechnet. Eine CFS Unit entspricht somit einer Unterrichtsstunde (CFS = Coaching Fachschule Schweiz).

CFS Units werden beim SFPLC als Weiterbildungsstunden vollumfänglich angerechnet.


HEB Modul Aus- und Weiterbildungssystem Basic & Advanced

Alle WBA Seminare können einzeln besucht werden oder innerhalb von 3 Jahren an einen weiterführenden Ausbildungsabschluss angerechnet werden.

Und so sieht das weiterführende Seminar- und Modulprogramm der HEB Coaching Fachschule aus:

Diese Weiterbildungsmodule stehen zur Wahl:

  • Modul Seven P Program - verhaltensorientierte HEB Persönlichkeitsanalyse
  • Seminar HEB Care - Salutogenese Grundlagen, Praxis mit Selbstreflexion
  • Seminar Didaktik in der Seminararbeit
  • Seminar Sprache im HEB Coaching
  • Modul Familiensystem und Jugendarbeit
  • Modul Partnercoaching , Paarcoaching
  • Modul HEB Führungskräfte Coaching
  • Modul Teamcoaching
  • Modul Krisenintervention
  • Modul HEB Care Training
  • Modul Psychosomatik

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie verbessern zu können. Durch klicken des Buttons stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren